für mehr Stabilität, Entlastung & Orientierung

Burnout Prävention

Einzelcoaching als „aktive Burnout Prävention“

Für alle Unternehmer:innen und (Privat)Personen, die eine Balance wollen, im Spannungsfeld „Wandel und Identität“.

Das Sahnehäubchen auf meiner Stress-Torte“- Das Einzelcoaching, als Form der aktiven Vorbeugung – Entlastung – unterstützenden Begleitung im Rahmen der Burnout-Prävention, ist ein ganz wesentlicher Teil der Persönlichkeitsentwicklung und Perspektivbildung.

Wir packen im „Burnout Prävention Coaching“ gemeinsam das Dilemma an der Wurzel! – Denn ein niederschwelliges Präventionsangebot von Burnout, ist nicht nur ein Nice-To-Have. Es ist (d)eine bedarfs- und prozessorientierte sowie wirkungsvolle Strategie zur individuellen Entlastung und Stabilisierung.

Worüber sprechen wir hier eigentlich? – Wichtig zu wissen ist:

Burnout bedeutet übersetzt „ausgebrannt sein“. Herbert Freudenberger, ein Psychoanalytiker, beschrieb das „Burnout-Syndrom erstmalig in den 1970er Jahren. Er bezog es seiner Zeit auf Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die durch zu viel Arbeit erschöpft waren und eine zynische Haltung gegenüber ihrem Beruf entwickelten.

Heute sprechen Menschen von Burnout, wenn sie sich dauerhaft müde oder gestresst fühlen und ihre Motivation im Job und auch im Alltag, nachlässt. Ein klassischer Burnout zählt zu den gesundheitlichen Störungen mit zum Teil schwerwiegenden Folgen. Das Problem: Es existiert noch keine einheitliche Definition, und die Begriffe Burn-out, Burnout und Burnout-Syndrom werden häufig im falschen Kontext verwendet.

Burnout Prävention

„Erst die Arbeit und dann das Vergnügen!!???“

… diese Überzeugung ist mittlerweile ein Mythos im neuen Zeitalter der Arbeits- und Lebenswelten, denn welches Vergnügen gibt es eigentlich noch?

Die chronische Überlastung?? Die subjektive und somit auch kollektive Erschöpfungsspirale?

Menschen, die viel leisten (beruflich und privat), kommen an ihre Grenzen. Das Schlagwort „Burnout“ fällt häufig, wenn jemand sich erschöpft und ausgelaugt fühlt und dringend eine Auszeit braucht.

Der zum Teil inflationäre Gebrauch verschleiert, dass das Burnout-Syndrom die körperliche und psychische Gesundheit der Betroffenen erheblich beeinträchtigt. Ein Burnout geht weit über eine kurzzeitige Erschöpfung hinaus. Es reicht dann nicht mehr, „einfach mal zu entspannen und auszuschlafen“.

Ein medizinisches Verständnis des Burnout-Syndroms beschreibt folgende Symptome:

  • Körperliche und seelische Erschöpfung
  • Zynische Haltung gegenüber anderen Personen (Z. B. Kollegen, Freunden, Partner, …)
  • Leistungsfähigkeit, Konzentration, Antrieb, Motivation insgesamt lässt merklich nach
  • Der Zustand der Erschöpfung dauert mehrere Wochen bis Monate
  • kurze Auszeiten zur Entspannung zeigen keine Wirkung

Noch einmal: Ein echter Burnout ist eine Krankheit, die (oftmals dringend) einer ambulanten Psychotherapie oder medizinischen Reha bedarf. Ein Coach kann keine Burnout Behandlung durchführen.

Allerdings kann ein Coach begleitend, unterstützend tätig sein. Das Burnout Prävention Coaching hilft dir dabei, besser mit dem Zustand der Erschöpfung, der Unzufriedenheit, usw. jetzt und in Zukunft klarzukommen – damit betreibst du aktive Burnout Prävention!

Wenn du jetzt gerade akute Burnout Symptome an dir feststellst, melde dich gerne zu einem unverbindlichen Erstgespräch. Dann können wir schauen, ob ich dir als Coach helfen kann, oder wo du am besten professionelle Hilfe durch einen Therapeuten findest.

Klicke dazu einfach auf den Button oder buche ein erstes Gespräch auf der Seite für das Einzelcoaching. In jedem Fall ist unser erstes Gespräch für dich unverbindlich!

 

Rahmenbedingungen

Burnout Prävention Coaching: Widerstandsfähigkeit stärken mit Einzelcoaching – Ich bin deine Expertin für dein subjektives Wohlbefinden: für Stabilität, Entlastung, Orientierung, Motivation

Burnout Prävention Coaching mit Andrea Waibl

Dauer

So funktioniert ein Burnout Prävention Coaching

In einem Einzelcoaching zum Thema „Prävention von Burn-out“ analysieren wir dein persönliches Burnout-Risiko. Anschließend entwickeln wir gezielt Strategien für dich, damit du gesünder mit belastenden Phasen und Situationen zurechtkommst und/oder einer Erschöpfung vorbeugen kannst.

Das Gefühl von anhaltender Überlastung entsteht aus mehreren Komponenten: z. B.

  • Anforderungen von außen: veränderte persönliche oder berufliche Rahmenbedingungen (z. B. Trennung, Alleinerziehend, Umstrukturierung im Unternehmen, usw.)
  • Alte Denkmuster: „Das gehört sich so!“ oder „Das macht man so!“, deine eigenen Ansprüche oder Erwartungen, oder solche von anderen Menschen
  • „Andere schaffen das auch!“ – innere Einstellung oder Überzeugung zur Situation
  • „Ich muss aber noch …!“ sind kontraproduktive, persönliche Strategien und „innere Antreiber“, vermeintlich noch mehr leisten zu müssen,
  • Eigene Bedürfnisse und Gefühle vernachlässigen

Du siehst, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die dich durchaus zu deinem Vorteil, in jedem Fall zu mehr Klarheit beeinflussen werden. Lerne, die relevanten Faktoren zu erkennen. Dies gelingt am besten mit einer inneren Haltung von Selbstwirksamkeit und klarer Abgrenzung. Ich als dein Coach bin der ideale Sparring-Partner für diesen Weg.

In der Regel gibt es mehrere Treffen, je ca. 90 – 120 Minuten. Der Zeitraum zwischen den Terminen ist abhängig von deinem Anliegen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass Gehörtes und Geübtes immer eine bestimmte Zeit zur Verinnerlichung brauchen.
Selbstverständlich stehe ich dir in der Zwischenzeit in notwendigen Situationen zur Verfügung.

Ort

Für eine intensive, individuelle Arbeit bedarf es einer überwiegend ablenkungsfreien Atmosphäre, in jedem Fall eine, in der du dich wohl und sicher fühlst. Vorzugsweise arbeiten wir daher in meinen Praxisräumen. Je nach subjektiven Voraussetzungen haben sich auch andere Orte /Formen bewährt: das kann ein ruhiger Platz irgendwo in der Natur sein, bei dir zuhause, oder auch telefonisch. Vieles ist möglich und ggf. auch sinnvoll – das besprechen wir im Laufe deines Prozesses.

Deine Investition

Regulär rechne bitte mit einem Kostenaufwand von 95 € für ca. 90 Minuten.

Für Alleinerziehende, Auszubildene und Geringverdiener biete ich 30% Rabatt an. Das besprechen wir vorab im Erstgespräch.

Ggf. beteiligt sich dein Arbeitgeber bei den Kosten.

Eine Abrechnung über die Krankenkasse biete ich nicht an.

Dein Mehr-Wert

Im Verlauf deines Prozesses gibt ein ganzes Bündel von konkreten Maßnahmen / Übungen / Methoden, mit denen du dich aktiv wappnen kannst.
Hier einige Beispiele aus der meiner Praxis:

  • Mehr „Selbst(er)kenntnis, als erster Schritt zur „Besserung“: Stressquellen erkennen und Möglichkeiten finden, sie zu verringern. Selbstkenntniss ist die Voraussetzung für Beziehungsfähigkeit, Empathie und ein funktionierendes (Sozial)Leben
  • Grenzen setzen und „Nein“-Sagen lernen: eine offensive Werte-Bildung sowie ein entsprechendes Bewusst-sein, von traditionell bis agil
  • positive innere Haltung entwickeln: wir erstellen gemeinsam dein individuelles Kompetenz-, Ressourcen- und Zielprofil
  • „Energie-Räuber“, „innere Antreiber“ und hemmende Glaubenssätze identifizieren und ggf. verändern
  • Eine Balance entwickeln innerhalb deiner subjektiven Alltagsbewältigung: Entscheidungs- und Konfliktlösungswege, Krisenmanagement
  • Mehr (Selbst)Reflexion, (Selbst)Bewusstsein und (Selbst)Verantwortung
  • wenn Vorgenanntes nicht greift: berufliche oder private Veränderungen ins Auge fassen, durch einen Perspektivwechsel, Visionsarbeit – das Einzel-Coaching unterstützt dich auch bei diesen Themen

Nach einem bestimmten Zeitraum (sie Angebot Einzel-Coaching) überprüfen wir gemeinsam deine Zieleerreichung. Falls nötig, passen wir das Coaching den neuen Bedingungen an.

Zusatz-Mehrwert

Ideale Ergänzung: Begleitendes Coaching nach einer Reha oder als flankierende Unterstützung während einer Therapie.

Je nach Schwere der Symptome ordnet der Arzt eine ambulante Therapie oder eine stationäre Reha an. Es ist ein Prozess und bedarf einer hohen Sensibilität. Ein professionelles Coaching kann eine Begleitung nach einer Reha oder auch ein flankierendes Unterstützungsangebot während einer Therapie sein, um beispielsweise einen „Rückfall“ in alte Muster und somit in die Krankheit zu stoppen. Dies bedarf jedoch unbedingt einer Ab- und Rücksprache mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten.

Für Unternehmen

Ein weiterer effektiver Baustein Burnout Prävention Coaching sind Workshops: hier können kleine Gruppen, Teams sehr aktiv zu bestimmten Themen arbeiten und profitieren gemeinsam davon.

Los geht's GO

Werde Aktiv!

Wenn du bis hierhin gelesen hast...
... ist es vielleicht eine gute Idee, wenn wir uns zum telefonieren verabreden und uns kennen lernen?

Rückruf verabreden

Datum & Uhrzeit wählen
Wähle einen Termin
Anfrage abschicken
Name*
Telefonnummer*
E-Mail Adresse*

Wenn du Probleme mit der Terminbuchung hast, schreibe mich bitte per E-Mail an (info@andreawaibl.de). Wir vereinbaren dann direkt einen Termin zum Kennenlernen.

Nach oben scrollen